psychologie blog

Ein Psychologie Blog mit systemischer Ausrichtung. Sie finden die Artikel weiter unten aufgelistet.

Seit 2011 auf Wordpress, hat sich dieser Blog nach und nach (ebenso wie meine eigene Entwicklung) immer weiter verändert. Nach vier Jahren ging es in 2015 mit dem Psychologie Blog dann von Wordpress auf diese erste, eigene Domain: „körper-wissen.de“. Meine Ausrichtung war und ist ja stark von der Gestalt- und Körpertherapie geprägt, wenngleich der Prozess oftmals zuerst auch „klassisch“ angeordnet ist: Sitzen und in Ruhe gemeinsam Reden.

Der Domainname „körper-wissen.de“ begeisterte mich, heute wirkt er vielleicht etwas ungewöhnlich. Damals waren Umlautdomains (mit „ö“ in der Browserleiste, statt „oe“) ganz neu und „hot & rocking“, hieß es.

Inzwischen ist eine Hauptseite meiner Praxis hier: unter systemische-therapie-berlin.info (Link).

Meine Beiträge blieben über die Jahre hier. Ich hoffe nun, Sie lassen sich davon inspirieren zum Weiterdenken.

Herzlich,
Boris Laaser

Unsere Zukunft: Liebe, Hoffnung und Zuversicht

Mal ehrlich: Was würden Sie denken, wenn Sie einen Titel lesen wie: "Forscher perplex: Die Deutschen setzen auf Liebe, Hoffnung und Zuversicht"? Würden Sie an einen Druckfehler denken oder an…

Weiterlesen Unsere Zukunft: Liebe, Hoffnung und Zuversicht

Mein Vorsatz 2020: Ab auf die (inneren) Inseln!

"Ab auf die Inseln" als Vorsatz 2020? Ganz genau. Gemeint ist ja nicht die Urlaubsinsel, sondern ein Inselnbauen in Ihrem Leben: auf der Arbeit in Ihrer Partner-/Elternschaft beim Abschlussarbeit- oder…

Weiterlesen Mein Vorsatz 2020: Ab auf die (inneren) Inseln!

Glücklich sein – ein kurzer Gedanke dazu

Seit langer Zeit forschen wir Menschen an den Faktoren, die unser Gefühl vom Glücklich sein beeinflussen. Ich möchte dazu gern eine Idee loswerden, die mir gerade in den Kopf kam.…

Weiterlesen Glücklich sein – ein kurzer Gedanke dazu

Psychologie Zitate – schöne Inspiration

    Seit fünf Jahren poste ich auf meiner Facebookseite Psychologie Zitate und Sinnsprüche, ebenso wie systemtheoretische Ansätze meiner großen Vordenker (Satir, Erickson, Polster, Perls, Yalom, Heller, Byron, Luhman, Glasersfeld, de Shazer,…

Weiterlesen Psychologie Zitate – schöne Inspiration

Geschützt: Unser Wille ist durchaus eigen

  Unser Wille wird entscheidend geprägt im Alter von ca. 7 bis 10 (+/-) Jahren - besagt etwa die humanistisch-wachstumsorientierte Perspektive in der systemischen Therapie. Was mir bei dieser Zuordnung auffällt, ist die zeitliche Überlappung…

Weiterlesen Geschützt: Unser Wille ist durchaus eigen

Freiheit und unsere Wahrnehmung

  Unsere Freiheit stellt für die meisten von uns ein Dilemma dar. Sie ist grundlegender Bestandteil unserer Existenz, und wir begegnen ihr privat wie im Berufsfeld. Dennoch ist immer das…

Weiterlesen Freiheit und unsere Wahrnehmung

Virtuelle Berührung – unser Kontaktersatz..?

Virtuelle Berührung, was soll das sein?... Wir verständigen uns ja auf sehr komplexe Weise, und zum größten Teil nonverbal - soweit bekannt. Evolutionär haben wir Menschen die Möglichkeit erworben, eben…

Weiterlesen Virtuelle Berührung – unser Kontaktersatz..?

Unsere Geistesblitze und richtig guten Ideen

  Was geschieht eigentlich in unserem Gehirn, wenn wir "Geistesblitze" haben? Ist es dem entsprechend so etwas wie ein Kurzschluss, oder andererseits "nur" eine neue Kombinationsmöglichkeit von Versatzstücken, aus Erinnerungen,…

Weiterlesen Unsere Geistesblitze und richtig guten Ideen

Verliebt sein – und die Anderen

  Ist es, dass wir uns im Anderen wiederfinden? Wir schwelgen dann in Momenten eines symbiotischen Wir-Gefühls. Wir erzählen Jedem, was wir empfinden: dass wir mit der/dem Anderen "so ähnlich…

Weiterlesen Verliebt sein – und die Anderen

Wer ist Wir? Über unser Gruppen ich

In unserem persönlichen Bereich - wie steht es hier um das Thema "Gruppen Ich" oder Wir-Gefühl? Im Umgang mit Beziehung hat Jeder von uns Erfahrung. Allein dadurch, dass wir Alle…

Weiterlesen Wer ist Wir? Über unser Gruppen ich

„Wir Gefühl“ und „Grenzen überwinden“

  Unser Wir Gefühl hat sich geändert. Wie ich zum Beispiel im letzten Artikel schrieb, hat das Internet eine ungeheure, pionierhafte Arbeit hierbei geleistet - und eben auch unser "Menschenbild"…

Weiterlesen „Wir Gefühl“ und „Grenzen überwinden“

Einfühlsam über sich hinaus

  Es ist erstaunlich. Wir können die Grenzen unseres Körpers gedanklich ebenso wie einfühlsam verlassen - in einem Ausmaß, welches beachtlich ist... weiterlesen. einfühlsam über sich 

Weiterlesen Einfühlsam über sich hinaus

Die Macht der (schlechten) Gewohnheit

  Endlich mal haben wir einen guten Vorsatz gefasst - warum verlieren wir ihn so schnell wieder? Warum trinken, rauchen, naschen wir wieder? Wir hatten es uns doch so fest…

Weiterlesen Die Macht der (schlechten) Gewohnheit

Die Formel für unser Selbstwertgefühl

  Zusammengefasst könnte man also sagen, dass unser Selbstwertgefühl in solchen Schritten entsteht: 1) Wir entwickeln ein "Selbstbild" (Link zu Artikel) und gleichen dies auch weiterhin mit Reaktionen auf uns…

Weiterlesen Die Formel für unser Selbstwertgefühl

Unser Selbstbild

  Wie ist das mit unserem Selbstbild? Zugegeben: Wir alle beobachten uns im Spiegel. In der Pubertät besetzen wir stundenlang das Badezimmer. Wir gucken auch heute noch jeden Morgen und…

Weiterlesen Unser Selbstbild

Warum wir Probleme so gern haben

warum wir probleme so gern haben Warum wir Probleme so gern haben Probleme "entstehen" aus Etwas. Das, woraus sie entstehen, sind beim Menschen meist Verhaltensmuster, Denkweisen oder Taten. Nun ist…

Weiterlesen Warum wir Probleme so gern haben

Denken Sie an ein Gehirn…

denken sie an ein gehirn Als Systemiker lege ich besonderen Wert darauf, dass unsere Gedanken, Erinnerungen und innere Haltungen immer auch einen körperlichen Ausdruck besitzen. Ich nenne diesen Blog "Soma…

Weiterlesen Denken Sie an ein Gehirn…

Warum wir verlernen…

wir verlernen Mit sieben Jahren sind wir Forscher und Entdecker. Unser Gehirn bildete bis dahin unzählige Verschaltungen: All die Jahre registrierte und reagierte es schnell, indem es unser neuronales Netz…

Weiterlesen Warum wir verlernen…

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

ein bild sagt mehr  Schwierig wird es immer, wenn es in einer Imagination/einer geführten Meditation um Textnachrichten geht, die wir gerne ergründen möchten. Oder die wir uns gern klar werden…

Weiterlesen Ein Bild sagt mehr als tausend Worte