Hochsensibilität

Hochsensibilitaet

Das seltsame Gefühl, schneller reizzüberflutet zu sein als Andere. Und manchmal bezeichnen diese Anderen einen dann auch als besonders „empfindlich“ – dieses Gefühl der Hochsensibilität besitzt etwa jeder sechste Mensch.

Unterschiedliche Geräuschkulissen, große Menschenmengen, wechselnde Lichteinflüsse – wirkt all das in spezieller Weise intensiv auf Sie? Besitzen Sie andererseits ein feines Gespür für Details, haben einen ausgeprägten Sinn für ‚die Zwischentöne‘ in Gesprächen und sind tief beeindruckbar von Kunst und Musik?

Fühlen Sie sich manchmal hin- und hergerissen in dem Bedürfnis, sich mit Menschen treffen zu wollen und werden Sie gleichzeitig davon schnell „ausgelaugt“?

 

Störung oder besondere Gabe?

Vor- und Nachteile einer besonderen Eigenschaft. Hochsensibilität für sich ist keine Krankheit oder Störung. Es ist nach meiner Erfahrung häufig ein sehr frühzeitig entwickeltes Verhalten, und als solches tief in uns verwurzelt. Hierfür ist wichtig, dass Sie sich mit dieser besonderen Eigenschaft eingehender beschäftigen, mit Zeit und Muße. Ich arbeite hierbei gern mit Ihnen zusammen, gebe Informationen und optimiere gemeinsam mit Ihnen Ihr persönliches Selbstmanagement und ihre Selbststeuerung.

Hier können Sie eine gemeinsame Sitzung vereinbaren, zu vergleichsweise fairen Preisen.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.