Unsere Geistesblitze und richtig guten Ideen

  Was geschieht eigentlich in unserem Gehirn, wenn wir "Geistesblitze" haben? Ist es dem entsprechend so etwas wie ein Kurzschluss, oder andererseits "nur" eine neue Kombinationsmöglichkeit von Versatzstücken, aus Erinnerungen,…

Weiterlesen

Verliebt sein – und die Anderen

  Ist es, dass wir uns im Anderen wiederfinden? Wir schwelgen dann in Momenten eines symbiotischen Wir-Gefühls. Wir erzählen Jedem, was wir empfinden: dass wir mit der/dem Anderen "so ähnlich…

Weiterlesen

Einfühlsam über sich hinaus

  Es ist erstaunlich. Wir können die Grenzen unseres Körpers gedanklich ebenso wie einfühlsam verlassen - in einem Ausmaß, welches beachtlich ist... weiterlesen. einfühlsam über sich 

Weiterlesen

Die Formel für unser Selbstwertgefühl

  Zusammengefasst könnte man also sagen, dass unser Selbstwertgefühl in solchen Schritten entsteht: 1) Wir entwickeln ein "Selbstbild" (Link zu Artikel) und gleichen dies auch weiterhin mit Reaktionen auf uns…

Weiterlesen

Unser Selbstbild

  Wie ist das mit unserem Selbstbild? Zugegeben: Wir alle beobachten uns im Spiegel. In der Pubertät besetzen wir stundenlang das Badezimmer. Wir gucken auch heute noch jeden Morgen und…

Weiterlesen

Warum wir Probleme so gern haben

warum wir probleme so gern haben Warum wir Probleme so gern haben Probleme "entstehen" aus Etwas. Das, woraus sie entstehen, sind beim Menschen meist Verhaltensmuster, Denkweisen oder Taten. Nun ist…

Weiterlesen

Denken Sie an ein Gehirn…

denken sie an ein gehirn Als Systemiker lege ich besonderen Wert darauf, dass unsere Gedanken, Erinnerungen und innere Haltungen immer auch einen körperlichen Ausdruck besitzen. Ich nenne diesen Blog "Soma…

Weiterlesen

Warum wir verlernen…

wir verlernen Mit sieben Jahren sind wir Forscher und Entdecker. Unser Gehirn bildete bis dahin unzählige Verschaltungen: All die Jahre registrierte und reagierte es schnell, indem es unser neuronales Netz…

Weiterlesen

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

ein bild sagt mehr  Schwierig wird es immer, wenn es in einer Imagination/einer geführten Meditation um Textnachrichten geht, die wir gerne ergründen möchten. Oder die wir uns gern klar werden…

Weiterlesen
error: Inhalt geschützt.